Romy Schneider, Paris 1973

Artikelnummer: HK_SW25

€ 480,00

Romy Schneider Paris 73.

Format 50x60cm, Silbergelatine Baryt, gestempelt und signiert

Zusätzliche Informationen

info

Geboren am 23. September 1938 als Rosemarie Magdalena Albach in Wien, Österreich gestorben am 29. Mai 1982 in Paris, Frankreich. 1973 entscheiden sich Romy Schneider und ihre Ehemann Harry Meyen für eine Trennung. Daraufhin kehrt sie mit ihrem Sohn nach Paris zurück, dass ihr neuer Lebensmittelpunkt werden soll. Als Schauspielerin ist sie erfolgreich wie nie: fünf Filme dreht sie zwischen 1973 und 1974 teilweise gleichzeitig. Es ist der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Helga Kneidl und ihre Freundin Christiane Höllger fahren gemeinsam nach Paris, um eine Fotoreportage über Romy Schneider anzufertigen. In den folgenden drei Tagen entstehen Fotos von Romy Schneider, die Paris wieder zu ihrer Heimat macht und sich anschickt, zur Grande Dame des französischen Films zu werden.     


PresseFotoKunst
©2015

PresseFotoKunst-Shop