Peter Nürnberg

peter_nurnberg

Geboren am 23. Juni 1940 in Hamburg, gestorben am 28 November 2015 ebenda.
1956 bis 1959 kaufmännische Lehre. Bis 1963 als Angestellter bei Werbefilm-Agentur Boehner–Film, Hamburg. Die Hamburger Filmpremiere der „Kanonen Serenade“ 1958 ist der Auslöser für seine Leidenschaft als Fotograf.
Ab 1958 fotografiert er die großen Darsteller von Bühne und Leinwand, Beginn der Freundschaft zu Curd Jürgens.
1959: Der Schnappschuss seines Lebens: Maria Meneghini Callas auf dem Weg in die Hamburger Musikhalle.
Frühe 60er Jahre: Er fotografiert mehrfach Sophia Loren. 1960 zur Premiere des Films „Prinzessin Olympia“ und 1962 bei den Dreharbeiten von „Die Eingeschlossenen von Altona“.
1963: Fotos von Jane Mansfield beim Verlassen des Hamburger Operettenhauses.
1964 bis 1968: Leitung des Fotoarchivs der Teldec.
1968 bis 1976: Presseabteilung Otto Versand.
Ab 1976: freier Fotograf in Hamburg für Theater- und Konzertfotografie.
November 2015: Peter Nürnberg stirbt in Hamburg.
________________________________________________________________________________________________________________

PN_SL120
Sophia Loren

PNMD_076aMarlene Dietrich

PN499Hildegard Knef

PN322Heinz Erhard

PN-GF1
Gerd Fröbe

PN555Klausjürgen Wussow

PN533Fritz Lang

PN327Eddy Constantine

PN1238Michael Heltau

PN274Gustaf Gründgens

PNMC_084Maria Callas

PN1227Gilbert Becaud

PN_194Dietmar Schönherr

PNKK_098Klaus Kinski

PN1138Robert Wagner

PN183Milva

________________________________________________________________________________________________________________

Abonnieren Sie unseren Newsletter

PresseFotoKunst
©2015

PresseFotoKunst-Shop