Robert Wagner

Geboren am 10. Februar 1930 in Detroit, USA. Nach einer Reihe von Western und Abenteuerfilm in den 50er Jahren war es vor allem die Rolle als Prinz Eisenherz im gleichnamigen Spielfilm, die Robert Wagner bei den Kinogängern bekannt machte.
Regisseur Vittorio de Sica holte den Hollywoodstar nach Hamburg, um eine der Hauptrollen in seinem Film „Die Eingeschlossenen von Altona“ zu übernehmen. Der Film beruht auf dem Theaterstück von Jean Paul Sartre, dass die verdrängte NS-Vergangenheit der Deutschen zum Thema hat.
Peter Nürnberg hat alle Darsteller und den Regisseur bereits während der Dreharbeiten fotografiert und so auch die Bekanntschaft von Robert Wagner und seinem Manager gemacht. Als sie sich 1962 zufällig vor seinem Hotel an der Alster treffen und Wagner zu einem Spaziergang aufbrechen will, entstehen diese Fotos vor dem Panorama der Hamburger Innenstadt.

PN1137

PN1138

PN1139

PN1116

PN906

Pn907

Pn916

PN917

PN915

PN914

PN913

PN911

PN905

PN909

PN904

PN903

PresseFotoKunst
©2015

PresseFotoKunst-Shop