Joseph Beuys

Geboren am 12. Mai 1921 als Joseph Heinrich Beuys in Krefeld, gestorben am 23. Januar 1982 in Düsseldorf. 34 Jahre sind seither vergangen und der Mann mit dem Filzhut ist unvergessen. Jeder Mensch ist ein Künstler, das war seine Theorie. Ihre Umsetzung verfolgte er auf sich selbst bezogen mit selbstloser Härte und Unnachgiebigkeit, die sein Wesen prägten und sein Gesicht gezeichnet haben. 
1982 sollte die ehemalige Hamburger Maschinenfabrik Kampnagel abgerissen werden. Um die Hallen und Gebäude für Theater, Ausstellungen, Kunst und Veranstaltungen zu retten, taten sich Künstler, Kulturschaffende und Politiker zusammen. Es kam zur Ausstellung „Halle 6“, die über ihren Erfolg und die entstandene Aufmerksamkeit „Kampnagel“ als Veranstaltungsort dauerhaft für Hamburg erhalten konnte.
Helga Kneidls Fotos von Joseph Beuys sind bei den Vorbereitungen zu „Halle 6“ in Hamburg entstanden.
________________________________________________________________________________________________________________
HKB_04
HKB_11
hkb09
hkb14

hkb13

hkb12

hkb10

hkb07

hkb06

hkb05

hkb08

hkb01
hkb02
hkb03
PresseFotoKunst
©2015

PresseFotoKunst-Shop